Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Datenschutzrelevanten header entfernen

Bastelecke für Scripte
Antworten
Benutzeravatar
MLan
Beiträge: 139
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 23:05
Wohnort: @home

Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von MLan » So 8. Sep 2019, 14:46

Da mich die privaten Header in den gesendeten Mails schon länger stören,
und datenschutzrechtlich soll ja auch alles in Ordnung sein, hab ich mal eine kleine Änderung vorgenommen,
so daß solche Header aus Mails, die über den Submission Port gehen, entfernt werden.

Code: Alles auswählen

Received: from [192.168.178.102] (p4FC56AAA.dip0.t-ipconnect.de [79.197.106.170])
	by mail.server.de (Postfix) with ESMTPSA id DF5D21D80194
	for <admin@server.de>; Sun,  8 Sep 2019 12:42:54 +0200 (CEST)
..
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:60.0) Gecko/20100101 Thunderbird/60.9.0
1. file erstellen
/etc/postfix/submission_header_cleanup
Inhalt:

Code: Alles auswählen

/^Received:/            IGNORE
/^X-Originating-IP:/    IGNORE
/^X-Mailer:/            IGNORE
/^User-Agent:/          IGNORE
2. In der /etc/postfix/master.cf
unter -o smtpd_enforce_tls=yes
folgenes einfügen:

Code: Alles auswählen

  -o cleanup_service_name=submission-header-cleanup
3. In der /etc/postfix/master.cf
unterhalb von: scache unix - - - - 1 scache

Code: Alles auswählen

submission-header-cleanup unix n - n    -       0       cleanup
    -o header_checks=regexp:/etc/postfix/submission_header_cleanup
einfügen und dann ein
systemctl restart postfix.service
und die datenschutzrelevanten header sind weg.

Gruß Mlan
Benutzeravatar
stfn116
Beiträge: 172
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 11:43

Re: Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von stfn116 » So 8. Sep 2019, 15:18

vielen Dank fürs Teilen.
:D Wer meint, Kompetenz sei teuer, möge es einmal mit Inkompetenz versuchen. Zitat: Bernd W. Klöckner. :lol:
derFu
Beiträge: 40
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:46

Re: Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von derFu » So 8. Sep 2019, 21:09

Super, vielen Dank für die Anleitung. 👍
Viele Grüße,

Thorsten
Benutzeravatar
mrbird
Beiträge: 85
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 18:29
Wohnort: Thüringer im Saarland ;-)

Re: Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von mrbird » Mi 11. Sep 2019, 10:28

Ich hätte mal ein zwei Fragen zum Thema.
Aber zuerst: Danke für das geteilte KnowHow. Ich finde es sehr interessant. Natürlich nicht weil ich was zu verbergen habe :P Vielmehr zu entscheiden was rausgeht und was nicht. Im Großen und Ganzen zumindest.

Meine 1. Frage:
Kann es damit Schwierigkeiten beim E-Mail Empfang geben bzw ist da was bekannt. Ich frage deshalb, da ja beim Eingang geprüft wird und so evtl die Mail als zu "anonym" = "Spam" deklariert werden könnte. Oder anders gesagt .. es werden Header erwartet und wenn die nicht drin sind isses Spam. Ich denk schon MLan hat damit gute Erfahrungen gemacht. Dennoch frag ich. Man weiß ja nie.

Und die 2. Frage. Updatesicher ist das / oder nicht? Dh müssen nach 'nem Keyhelp Update die EInstellungen wieder so geändert werden .. oder bleiben die.

Danke schon mal!
Benutzeravatar
MLan
Beiträge: 139
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 23:05
Wohnort: @home

Re: Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von MLan » Mi 11. Sep 2019, 11:07

mrbird hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 10:28
Meine 1. Frage:
Kann es damit Schwierigkeiten beim E-Mail Empfang geben bzw ist da was bekannt. Ich frage deshalb, da ja beim Eingang geprüft wird und so evtl die Mail als zu "anonym" = "Spam" deklariert werden könnte. Oder anders gesagt .. es werden Header erwartet und wenn die nicht drin sind isses Spam. Ich denk schon MLan hat damit gute Erfahrungen gemacht. Dennoch frag ich. Man weiß ja nie.
Diese privaten Header sind völlig irrelevant und dienen nur Statistiken.
Ich habe das natürlich auch ausführlich getestet , zu T-Online,GMX,WEB.de,Gmail, Yahoo und zu meinen eigenen Servern
und konnte nirgendwo negatives feststellen.

mrbird hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 10:28
Und die 2. Frage. Updatesicher ist das / oder nicht? Dh müssen nach 'nem Keyhelp Update die EInstellungen wieder so geändert werden .. oder bleiben die.
Das kann dir nur der Alex beantworten. Solange die master.cf nicht komplett überschrieben wird, sollte es keine Probleme geben.
Bei mir liegt immer eine Kopie der von mir geänderten files auf dem Server.
Im schlimmsten Fall werden die Header nicht mehr entfernt.

Gruß Mlan
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 934
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von Alexander » Mi 11. Sep 2019, 12:02

Und die 2. Frage. Updatesicher ist das / oder nicht? Dh müssen nach 'nem Keyhelp Update die EInstellungen wieder so geändert werden .. oder bleiben die.
Für reguläre Updates ist es Update-Sicher. Die ganzen E-Mail-Konfigurations-Dateien behandle ich eigentlich immer sehr behutsam, was Änderungen angeht, das heißt ich tausche maximal Angaben aus, die dann über die KeyHelp UI konfiguriert werden können - die Datei wird nicht komplett überschrieben.
Einzig bei einem Dist-Upgrade könnten ggf. irgendwann einmal ein Neu-Schreiben notwendig sein. Das kann ich aber erst beantworten, wenn eine neue Betriebssystem-Version vor der Tür steht. Bei den bisherigen Upgrades hat ein Umschreiben der fraglichen Direktiven ausgereicht.

TLDR;

Updatesicher?
- Für reguläre Updates: Ja
- Für OS-Uprades: Bislang ja / Zukünftig sehr wahrscheinlich auch ja
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
mrbird
Beiträge: 85
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 18:29
Wohnort: Thüringer im Saarland ;-)

Re: Datenschutzrelevanten header entfernen

Beitrag von mrbird » Mi 11. Sep 2019, 14:40

Danke für eure Antworten. Damit kann ich was anfangen .. und werd es auch mal einbasteln .. sicherheitshalber natürlich auch sichern. Schadet ja nix.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast