Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Bastelecke für Scripte
Benutzeravatar
space2place
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von space2place »

Hi funnymob,
In meinen Augen macht das null Sinn diese zu migrieren.
Dazu kommt das ich mir dazu gar keine Gedanken gemacht habe und somit auch keinen Ansatz habe.
Aber Du kannst das Script gerne erweitern.
Gruß
Sascha
Funnymob
Beiträge: 11
Registriert: Mo 5. Jul 2021, 07:06

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Funnymob »

Hallo space2place,

danke für das Feeback. Ich schau's mir mal an. Vermutlich hast du aber Recht - der Aufwand ist im Verhältnis zum Nutzen zu groß.

Danke
Gruß
Funnymob
Benutzeravatar
Tobi
Community Moderator
Beiträge: 1741
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:24

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Tobi »

Auf dem alten Server zippen, mit wget abholen, entpacken, ggf. Rechte & Eigentümer anpassen, fertsch 😉

Alternativ rsync einmalig anwerfen.
Gruß,
Tobi


-----------------------------
wewoco.de
Das Forum für Reseller, Digital-Agenturen, Bildschirmarbeiter und Mäuseschubser
Benutzeravatar
space2place
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von space2place »

Tobi hat geschrieben: Sa 18. Sep 2021, 15:27 Auf dem alten Server zippen, mit wget abholen, entpacken, ggf. Rechte & Eigentümer anpassen, fertsch 😉

Alternativ rsync einmalig anwerfen.
Wenn das soooooo einfach ist schau ich es mir die Tage mal an. 8-)
Gruß
Sascha

Edit:
Ich habe mir mal auf die Schnelle den Aufbau der AWStats von i-MSCP und KeyHelp angesehen. Bei KeyHelp ist ne ganz andere Ordnerstruktur. Dort wird alles unter dem User gespeichert. Bei i-MSCP werden alle Stats pro Domain abgelegt. Bei i-MSCP ist der Benutzername immer die erste angelegte Domain. Domain Aliase werden dort in eigenen Dateien gespeichert. Bei KeyHelp sieht das ganz anders aus.
Ich schätze mal da werde ich nur durcheinander reinbringen.
Benutzeravatar
Tobi
Community Moderator
Beiträge: 1741
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:24

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Tobi »

Oh. Das hätte ich nicht gedacht.
Ich nutze kein AWStats.
Gruß,
Tobi


-----------------------------
wewoco.de
Das Forum für Reseller, Digital-Agenturen, Bildschirmarbeiter und Mäuseschubser
Funnymob
Beiträge: 11
Registriert: Mo 5. Jul 2021, 07:06

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Funnymob »

Hallo zusammen,

bei mir sehe ich nach der Migration auf den neuen KeyHelp-Server die gesendeten Emails nicht.
Im Ornder /var/mail/vhosts/<DOMAIN>/<EMAIL>/.Sent/cur sehe ich eine Menge eMails. Aber die Emailclients zeigen mir einen leeren SENT-Ordner an.
Kennt jemand dieses Problem?

Danke
Gruß
Benutzeravatar
space2place
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von space2place »

Ja das liegt am Präfix „INBOX“.. Logge Dich per Webmail ein und verschiebe Sie in den richtigen Ordner.. Oder passe Deinen Emailclient an
Funnymob
Beiträge: 11
Registriert: Mo 5. Jul 2021, 07:06

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Funnymob »

Korrekt. Es sind nun zwei SENT-Ordner (einer unter dem Posteingang) und ein SENT-Ordner ist eine Ebene höher.
Merkwürdigerweise synchronisiert Outlook 2013 die Ordner nicht sauber. Hier sehe garnicht alle Ordner - vermutlich aber ein Clientproblem...
Benutzeravatar
space2place
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von space2place »

Wenn Outlook den Präfix "INBOX" eingetragen hat, schaut der nur in die Ordner unterhalb vom Posteingang.
Zuletzt geändert von space2place am Mo 27. Sep 2021, 11:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tobi
Community Moderator
Beiträge: 1741
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:24

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Tobi »

Outlook 2013 sollte schnellstmöglich deinstalliert und durch eine halbwegs aktuelle Version ersetzt werden.
Ab Version 2019 kommt Outlook mit IMAP gut zurecht.
Gruß,
Tobi


-----------------------------
wewoco.de
Das Forum für Reseller, Digital-Agenturen, Bildschirmarbeiter und Mäuseschubser
Funnymob
Beiträge: 11
Registriert: Mo 5. Jul 2021, 07:06

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Funnymob »

Hallo Tobi,
da hast du vermutlich recht. Kann nur nicht immer alle Kunden dazu bewegen ihre Clients auf Stand zu halten.
Gruß
Benutzeravatar
space2place
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von space2place »

Funnymob hat geschrieben: Di 28. Sep 2021, 15:39 Hallo Tobi,
da hast du vermutlich recht. Kann nur nicht immer alle Kunden dazu bewegen ihre Clients auf Stand zu halten.
Gruß
Naja… Ich sag es mal so.. Wenn Du den Server nach BSI Vorgabe mit TLS1.2 konfigurierst (viewtopic.php?t=10442) und der Kunde immer noch Probleme mit seinen veralteten Outlook Versionen hat, dann würde ich mich weigern die Einstellungen am Server noch schlechter einzustellen.

Code: Alles auswählen

ECDHE-ECDSA-AES128-SHA256
ECDHE-ECDSA-AES256-SHA384
ECDHE-ECDSA-AES128-GCM-SHA256
ECDHE-ECDSA-AES256-GCM-SHA384
ECDHE-ECDSA-AES128-CCM
ECDHE-ECDSA-AES256-CCM
ECDHE-RSA-AES128-SHA256
ECDHE-RSA-AES256-SHA384
ECDHE-RSA-AES128-GCM-SHA256
ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384
DHE-DSS-AES128-SHA256
DHE-DSS-AES256-SHA256
DHE-DSS-AES128-GCM-SHA256
DHE-DSS-AES256-GCM-SHA384
DHE-RSA-AES128-SHA256
DHE-RSA-AES256-SHA256
DHE-RSA-AES128-GCM-SHA256
DHE-RSA-AES256-GCM-SHA384
DHE-RSA-AES128-CCM
DHE-RSA-AES256-CCM
Gruß
Sascha
ElonMusk
Beiträge: 77
Registriert: Mo 30. Mär 2020, 16:14

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von ElonMusk »

hat bereits jemand eine Migration von Debian9 (i-mscp) auf Debian11 (keyhelp) getestet bzw. wird das noch funktionieren?
Benutzeravatar
space2place
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von space2place »

Warum soll das nicht funktionieren?
Wichtig ist das i-MSCP die Version 1.5.3 hat.
In KeyHelp ändert sich ja nix wenn es auf Debian 10 oder Debian 11 läuft.
Speedy
Beiträge: 16
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 07:57

Re: Migration von i-MSCP zu KeyHelp

Beitrag von Speedy »

Wollte soeben noch weitere Domains umziehen, allerdings ohne Änderung des Mailserver FQDN. Heißt ich muss ja alle Domains mit einmal umziehen. Leider ist es bei einer Domain mit über 50GB Maildaten zum abbruch gekommen. Das möchte ich jetzt nicht erneut anstoßen. Wenn ich manuell per rsync die Mails ergänze. Welche Befehle müssen dann noch zum Setzen der Berechtigungen erfolgen?
Reicht ein chown -R vmail:vmail /var/mail/vhosts/domain.tld ?

Danke.
Antworten