Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

autodiscover und autoconfig  [GELÖST]

Fragen zur Benutzung oder Konfiguration
Antworten
Benutzeravatar
stfn116
Beiträge: 255
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 11:43
Wohnort: Bavaria

autodiscover und autoconfig

Beitrag von stfn116 » Mi 9. Jan 2019, 11:55

Hallo zusammen,

Bin sehr zufrieden mit der cleanen Oberfläche von Keyhelp und möchte gerne von Plesk weg zu einem weniger großen Adminpanel.
Die Tests sind soweit auch erfolgreich, lediglich an einer Sache beiße ich mir die Zähne aus.

Es läuft ein Deb. Stretch System auf einem VPS. Am Ende sollen verschiedene Domains und dann auch Mailkonten via KH gehostet werden.

Hostname: vps.meinedomain.tld

Wenn ich jetzt aber

kundendomain1.de und kundendomain2.com anlege und diese eine E-Mailadresse einrichte, funktioniert es alles problemlos... außer

Apple Mail oder auch Gmail Android App fragt nicht die korrekten Parameter ab.

Wunschvorstellung:

mail@kundendomain1.de -> vps.meinedomain.tld 993/587
Benutzername & Passwort und speichern.

Aktuell muss ich abgesehen von Thunderbird noch diese Anpassung vornehmen. Kann ich das mit KH auch automatisieren, dass plattformunabhängig lediglich Benutzername und Passwort für die Einrichtung eines Mailaccounts notwendig sind? Ich habe im Handbuch und auch hier im Forum keine passende Antwort auf die Frage gefunden.

Danke schon einmal
:D Wer meint, Kompetenz sei teuer, möge es einmal mit Inkompetenz versuchen. Zitat: Bernd W. Klöckner. :lol:
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 1267
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Alexander » Mi 9. Jan 2019, 12:22

Hallo,

autodiscover (Microsoft - z.B. Outlook) + autoconfig (Mozilla - z.B. Thunderbird) werden seitens KeyHelp unterstüzt.

Die Apple + Android (Gmail) Auto-Konfiguration war entweder damals nicht ohne weiteres umsetzbar, bzw. überhaupt nicht möglich. - Würd ich mir noch einmal bei Gelegenheit anschauen.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
stfn116
Beiträge: 255
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 11:43
Wohnort: Bavaria

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von stfn116 » Mi 9. Jan 2019, 13:33

Hallo Alexander,

vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Dann habe ich zumindest nichts übersehen.

Das hier habe ich gefunden, vielleicht hilft es ja:
https://github.com/Tiliq/autodiscover.xml

Danke
:D Wer meint, Kompetenz sei teuer, möge es einmal mit Inkompetenz versuchen. Zitat: Bernd W. Klöckner. :lol:
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 1267
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: autodiscover und autoconfig  [GELÖST]

Beitrag von Alexander » Di 15. Jan 2019, 17:08

Email-Auto-Konfiguration funktioniert nun (ab KH 19.0) auch für 'Apple Mail',
leider aber etwas unkomfortabler, als bei der Konfiguration unter Outlook und Thunderbird, Apple bietet hier z.Z. aber keine andere Möglichkeit.

Zur Autokonfiguration muss man via Safari eine bestimmte URL aufrufen, anschließend wird vom Safari erkannt, dass es sich um eine E-Mail-Konfigurationsdatei handelt und man kann die Konfiguration importieren.

Bei Outlook und Thunderbird usw. ruft diese URL der entsprechende Mail-Client auf. Für Apple-Mail muss diese URL durch den Benutzer im Safari geöffnet werden - die URL wird sich aber zurecht niemand merken wollen.
Da ja ohnehin angedacht ist, die 'Verbindungsinformationen' auf der E-Mail-Seite intuitiver zu gestallten, wird ein Link zur o.g. URL sich dort wieder finden.

TL;DR
Man wird im KeyHelp eingeloggt sein müssen, um die Apple-Autokonfiguration effektiv nutzen zu können :/.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 1224
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:24

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Tobi » Di 15. Jan 2019, 17:27

redirect per .htaccess für Apple möglich?

https://domain.de/appleconfig ==> redirect auf was auch immer
Gruß,
Tobi



https://wewoco.de
webworkercommunity forum
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 1267
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Alexander » Di 15. Jan 2019, 17:46

Ansprechen kann man es mit

Code: Alles auswählen

http://autoconfig-apple.<DOMAIN>/?email=<ZU KONFIGURIERENDE EMAIL ADRESSE>&protocol=<POP3 ODER IMAP>
Die angehängten Parameter würde man normalerweise in seinem Email-Clienten (Outlook, Thunderbird) eingeben der wiederum dann los zieht und sich die Daten von Server holt.
Bei Apple-Mail funktioniert es leider quasi 'anders herum'. Man besucht die URL und erstellt dann das E-Mail-Konto.

Man kann aber auch

Code: Alles auswählen

http://autoconfig-apple.<DOMAIN>
aufrufen, und erhält einen "Universellen Konfigurator" (so hab ich ihn jetzt erstmal getauft :D), hier muss man anschließend noch Name + E-Mail + Passwort eingeben und die Konfiguration wäre abgeschlossen (Protokoll ist hier dann immer IMAP).


Problem bleibt weiterhin, das man die URL erstmal an die Frau/an den Mann/den Kunden bringen muss. Dies kann ja z.B. in einer Begrüßungs-E-Mail erfolgen, ist dann aber eher Sache des Server-Admins / Resellers, welchen Weg er wählt.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
stfn116
Beiträge: 255
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 11:43
Wohnort: Bavaria

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von stfn116 » Di 15. Jan 2019, 19:06

TL;DR
Man wird im KeyHelp eingeloggt sein müssen, um die Apple-Autokonfiguration effektiv nutzen zu können :/.
Ich weiß schon, warum ich Apple selber aktiv nicht nutze und nur zum testen verwende.
Usability hin oder her, aber ich finde es einfach nicht intuitiv. :-)

Aber vielen Dank für deine Mühen, der beste Weg wird dann sein, einfach eine Login-Info für Apple User zu machen.

Ist Apple Mail gleichbedeutend mit dem IPhone oder ist dass dann nochmal ein anderer UserAgent?

Vielen Dank nochmal!
:D Wer meint, Kompetenz sei teuer, möge es einmal mit Inkompetenz versuchen. Zitat: Bernd W. Klöckner. :lol:
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 1267
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Alexander » Di 15. Jan 2019, 20:35

Das Ganze ist Anwendungsabhängig. Wenn du dir auf deinem iPhone Outlook installierst, funktioniert es mit autodiscover wie es soll. Wenn du aber die App „Apple Mail“ (sollte standardmäßig auf jedem Apple Gerät installiert sein?) verwendest, funktioniert es nur wie oben beschrieben.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Rainer
Beiträge: 145
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 23:05

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Rainer » Mi 30. Jan 2019, 21:12

Hallo zusammen,

leider funktioniert die autodiscover/autoconfig-Lösung so nicht, wenn man Web- und Mailserver getrennt betreibt, also als Mailserver einen anderen (KeyHelp-)Server nutzt.

Ich hatte es irgendwo schon einmal vorgeschlagen: Schön wäre, wenn man in der KeyHelp-Konfig die Adresse eines anderen Mailservers angeben könnte, der für die Domain zuständig ist. Dieser Name würde idealerweise dann in die entsprechenden autodiscover/autoconfig-Dateien des Webservers geschrieben. Zudem wäre es schön, wenn dabei ebenfalls der vorgegebene "displayName" konfigurierbar wäre (damit in den E-Mail-Programmen der Nutzer nicht "KH-Email-Service" auftaucht).

Danke & viele Grüße,
Rainer
Engholm
Beiträge: 86
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 11:06

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Engholm » Fr 3. Mai 2019, 16:25

Gibt es einen eleganteren Weg, auch für mobile Nutzer, insbesondere iOS Nutzer, eine bessere Maileinrichtung anzubieten? Zum einen ist dieser Weg über die Profil-Installation nicht gerade der Königsweg zum anderen hat dann die Anzeige, dass das Profil als nicht vertrauenswürdig eingestuft wird, hier schon kundenseitig zu Unmut geführt :?


Bild
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 1267
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von Alexander » Mo 6. Mai 2019, 08:39

Aktuell nichts, was im Verhältnis zum notwendigen Aufwand stehen würde. Ich gucke mir das gern von Zeit zu Zeit nochmal neu an, aber kurzfristig habe ich hier vorerst keine Änderungen geplant.
Es als vertrauenswürdig einstufen zu lassen mag vielleicht noch vom Aufwand her verschmerzbar sein. Ändert aber, wie du auch schon sagst, nichts daran, dass trotzdem der Umweg über die Profile erfolgen muss. Beschwerden bitte an Apple :) ...
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
chfslt
Beiträge: 1
Registriert: Sa 8. Feb 2020, 13:54

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von chfslt » Sa 8. Feb 2020, 14:03

Ich klinke mich da mal ein.

Habe einen Server aufgesetzt mit KH, alles soweit gut, außer das Outlook meckert, daß das Zertifikat für autodiscover.hostname nicht gültig ist, es wäre nur für hostname ausgestellt. Klar, wenn ich es ignoriere geht auch alles. Wäre es denn nicht super, wenn KH beim Zertifikat für den Host gleich bekannte Aliase in das Zertifikat aufnimmt, z.b.

autoconfig.hostname
autodiscover.hostname
apple-autogeraffel.hostname

Oder ist das bereits so und nur bei mir geht was schief?
superjogi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jan 2020, 23:24

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von superjogi » Di 30. Jun 2020, 12:14

Wie stellt man grundsätzlich denn das autodiscover Feature ein?
Ich glaube mir fehlen da noch entsprechende DNS Einträge.

Ich habe den Mailserver auf xxxmailserver.de und Domains domain1.de, domain2.de lasse ich normalerweise auch mit xxxmailserver.de einstellen. Also ich mache im Normalfall keine mail.domain1.de mit Let's Encrypt und dann CNAME auf xxxmailserver.de

Bei folgender Einstellung klappt es aber leider nicht:
autoconfig.domain1.de CNAME xxxmailserver.de
autodiscover.domain1.de CNAME xxxmailserver.de
apple-autogeraffel.domain1.de CNAME xxxmailserver.de

Muss ich für jede Domain auch noch Let's Encrypt für die autodiscover subdomains einrichten?
superjogi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jan 2020, 23:24

Re: autodiscover und autoconfig

Beitrag von superjogi » Di 30. Jun 2020, 15:49

Ich habe auf Outlook und Thunderbird definitiv kein Autodiscover.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste