Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Info-Anzeige der Repos  [GELÖST]

Fragen zur Benutzung oder Konfiguration
Antworten
tab-kh
Beiträge: 101
Registriert: Do 22. Apr 2021, 23:06

Info-Anzeige der Repos

Beitrag von tab-kh »

In der Repository-Verwaltung der neuen Backup-Verwaltung kann man ja in der Spalte "Größe" auf das Info-Icon klicken und bekommt dann z.B. bei einem externen Repo (7 Snapshots) angezeigt:

Code: Alles auswählen

Auf Dateisystem 	2.32 GB
Nach Wiederherstellung 	764.07 MB
Eingesparter Speicherplatz 	0 B / 0,00 %
Was genau bedeuten die Werte und wie werden sie berechnet? Größe auf dem Dateisystem ist klar. Nach Wiederherstellung nicht ganz, ist das die Größe des wieder hergestellten letzten Snapshots auf dem Server? Eingesparter Speicherplatz scheint mir die Differenz der beiden ersten zu sein, sofern sie positiv ist. Ansonsten eben "0 B /0.00%" wie oben. Aber macht das Sinn? Ich dachte es wird eh nichts komprimiert, signifikante Einsparungen sind nach der Berechnungsmethode also wohl nicht zu erwarten.

Wäre es da dann nicht sinnvoller, die Größe auf dem Dateisystem mit der Summe der Größen der wiederhergestellten Snapshots zu vergleichen? Rechnet man es so, dann wird in meinem Beispiel mit 7 Snapshots wahrscheinlich schon eine erhebliche Einsparung rauskommen. Und die Einsparung so zu berechnen macht aus meiner Sicht auch mehr Sinn, denn es sind ja im Repo alle 7 Snapshots gespeichert und nicht nur der letzte. Und jeder davon könnte wieder hergestellt werden. So wie es derzeit ist, ist die Einsparung bei mir in der Regel spätestens mit 2 oder 3 Snapshots negativ, wird also als 0 Byte angezeigt.
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 2062
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: Info-Anzeige der Repos  [GELÖST]

Beitrag von Alexander »

Was genau bedeuten die Werte
"Auf Dateisystem" - Die Größe des Repositories auf dem Datenträger.
"Nach Wiederherstellung" - Wenn du alle Daten des Repositories wiederherstellen würdest, wie groß wäre dann die wiederhergestellten Daten.

wie werden sie berechnet
Die beiden Werte oben, kommen direkt von Restic (dem Backup-System): https://restic.readthedocs.io/en/latest ... itory-data

Eingesparter Speicherplatz wird berechnet - aber du hast recht, da stimmt stimmt wohl etwas nicht, guck ich mir an.
Nur kleine Frage - die Backups liefen bis jetzt alle sauber in dieses Repo?

Ich dachte es wird eh nichts komprimiert
Es wird nicht komprimiert, das ist korrekt, aber Speicherplatz wird mittels Deduplikation trotzdem gespart. Je nachdem was für Daten im Backup gesichert werden ist dies bei dem einen User mal mehr, mal weniger. Die Ersparnisse sollten aber so ungefähr dem entsprechen, was einen eine Komprimierung im eigentlichen Sinne einsparen würde.

------

EDIT: Korrigiert für KeyHelp 21.2.

Die Einsparungs-Statistik zeigt künftig das Verhältnis von 'Größe auf Dateisystem' zu 'Größe nach Wiederherstellung aller Snapshots' an. Das verdeutlicht nun deutlich besser die erzielte Einsparung.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
tab-kh
Beiträge: 101
Registriert: Do 22. Apr 2021, 23:06

Re: Info-Anzeige der Repos

Beitrag von tab-kh »

Alexander hat geschrieben: Mo 26. Jul 2021, 16:11 Eingesparter Speicherplatz wird berechnet - aber du hast recht, da stimmt stimmt wohl etwas nicht, guck ich mir an.
Nur kleine Frage - die Backups liefen bis jetzt alle sauber in dieses Repo?
Ja, es wurde jedes Mal "Erfolg" gemeldet per Mail.

Wäre natürlich möglich, dass aus den Snapshots wieder hergestellte Dateien nur einmal zählen, wenn sie in mehreren Snapshots gleich sind. Aber dann sind wir ja genau wieder bei der Erkenntnis angelangt, dass nach dieser Berechnung es nichts einzusparen gibt. Das Repo speichert nur unterschiedliche Versionen der Datei und kann die selben unterschiedlichen Versionen wieder herstellen. Allerdings habe ich auch ein Repo, wo irgendwelche 0,03% oder jedenfalls ein minimaler Betrag eingespart wird. Das kann ich mir dann nur so erklären, dass auf dem Backup Filesystem die selben Daten weniger Platz brauchen. Blockgröße oder was auch immer. Denn eigentlich müsste sonst das Repo immer größer sein, weil es ja zumindest ein Minimum an Informationen über das Repo mit abspeichern muss und nicht ausschliesslich aus gesicherten Daten bestehen kann. Da ist es aber auch tatsächlich so, dass sich zwischen den 2 oder 3 Snapshots praktisch nichts geändert hat an den gesicherten Daten. In das Repo wird nur Control Panel und Systemkonfiguration wöchentlich gesichert, die Benutzerdaten wöchentlich in ein anderes. Dazu machen die User (im Moment bin das nur ich, auch tatsächlich nur ein Keyhelp-User) ein tägliches Backup ihrer Daten in ihr eigenes Repo.
Antworten