Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Fragen zur Benutzung oder Konfiguration
Jolinar
Community Moderator
Beiträge: 1691
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von Jolinar »

Skayritares hat geschrieben: Do 27. Dez 2018, 13:06 Message: Call to a member function hasContent() on null
Wenn man nach der Fehlermeldung googelt, landet man u.a. hier.
Ich habe den Forenthread dort so verstanden, daß es sich hierbei um einen Bug im WBB/WCF handeln könnte, der mit einem späteren Update behoben worden sein soll.
Allerdings will ich mich mit meiner Interpretation auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen...Mein letzter aktiver Kontakt mit Woltlab-Produkten ist schon fast 10 Jahre her.
Man könnte eventuell noch den Strack Trace genauer analysieren, was mir aus der Ferne aber mangels einer laufenden Instanz der Software recht schwierig erscheint.
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, daß er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Benutzeravatar
Skayritares
Beiträge: 28
Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:24

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von Skayritares »

Danke an euch allen es funktioniert alles wunderbar ich bin bei MariaDB geblieben.
Und das Problem mit der Woltlab-Software hat sich auch geklärt.

Also Danke an euch allen.
Jolinar
Community Moderator
Beiträge: 1691
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von Jolinar »

Skayritares hat geschrieben: Do 27. Dez 2018, 13:46 Also Danke an euch allen.
Dafür ist das Communityforum ja da. :D

Skayritares hat geschrieben: Do 27. Dez 2018, 13:46 Und das Problem mit der Woltlab-Software hat sich auch geklärt.
Wie hat sich das Problem lösen lassen? Durch den Einsatz der auf dem Server installierten Software in der originalen Konfiguration oder hast du an der Woltlab-Software noch irgendwas angepaßt bzw. verändert?
Wenn letzteres, dann wäre es schön, wenn du deine Problemlösung hier noch dokumentierst, damit andere Keyhelpadmins, die dasselbe Problem haben und hier auf der Suche nach einer Lösung sind, diese dann auch finden. ;)
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, daß er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Benutzeravatar
Skayritares
Beiträge: 28
Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:24

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von Skayritares »

Jolinar hat geschrieben: Do 27. Dez 2018, 15:24 Wenn letzteres, dann wäre es schön, wenn du deine Problemlösung hier noch dokumentierst, damit andere Keyhelpadmins, die dasselbe Problem haben und hier auf der Suche nach einer Lösung sind, diese dann auch finden. ;)
Steht alles hier:
https://community.woltlab.com/thread/27 ... ost1721890
Ich habe von dieser Forensoftware die Cache leeren müssen, zum Glück ging das über den ACP.
GiuseMX
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 09:03

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von GiuseMX »

Obwohl etwas veraltet, sollte hier trotzdem passen.

Ich habe einen Shopware 6, der aktuell mit MySQL 5.7 läuft. Dies lässt sich nicht auf MariaDB hinzufügen. (DUMP)
Gibt es eine Möglichkeit die Shopware DB von MySQL auf Mariadb umzusetzen oder wenn nicht, KeyHelp auf MySQL 5.7 umzustellen?
Die Anleitung die hier verlinkt wurde ich nicht mehr vorhanden.
Lieber würde ich MariaDB verwenden .. aber ja, wenn nicht wird es einen eigenen Root Server bekommen.
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 1844
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von Alexander »

Aus gegebenem Anlass, da ich mich diese Woche nochmal ausgiebig mit dem Thema auseinander setzen müsste:

MySQL und MariaDB gehen in den neueren Versionen immer weiter auseinander. Das spielt für Anwendungen, die nur ihre eigene Datenbank benutzen eigentlich fast gar keine Rolle. Hier kann i.d.R immer entweder das eine oder das andere genutzt werden, solange man sich auf einem kompatiblen Versionsstand bewegt.
KeyHelp muss jedoch bei diversen Features etwas tiefer in die Datenbank-Verwaltung / in die internen DB-Server Datenbanken zugreifen. Hier beginnen die Unterschiede extremer zu werden. Da gibt es bei dem einen Befehle, die es bei dem anderen nicht gibt, manche Tabellen sind nur noch Views, es werden andere Spaltennamen verwendet etc.

Hier also nochmal der Hinweis, KeyHelp sollte immer nach Möglichkeit auf MariaDB betrieben werden, da nur dieser Datenbankserver-Typ ausgiebig getestet wird.

--------------

@GuiseMX, hier sollte zunächst ermittelt werden, warum der Dump sich nicht einspielen lässt, ggf. muss das Dump neu angefertigt werden.
Shopware sollte problemlos unter MariaDB laufen.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 1199
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41
Wohnort: Essen (NRW)

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von OlliTheDarkness »

GiuseMX hat geschrieben: Sa 1. Mai 2021, 00:06 Obwohl etwas veraltet, sollte hier trotzdem passen.

Ich habe einen Shopware 6, der aktuell mit MySQL 5.7 läuft. Dies lässt sich nicht auf MariaDB hinzufügen. (DUMP)
Gibt es eine Möglichkeit die Shopware DB von MySQL auf Mariadb umzusetzen oder wenn nicht, KeyHelp auf MySQL 5.7 umzustellen?
Die Anleitung die hier verlinkt wurde ich nicht mehr vorhanden.
Lieber würde ich MariaDB verwenden .. aber ja, wenn nicht wird es einen eigenen Root Server bekommen.
Fehlende Datei aus vorherigem Beitrag angehängt.

ACHTUNG:
Tut Stand ist 27. Dez 2018.
Ich hab es nicht erneut getestet und das es noch heute wie damals läuft kann ich nicht versprechen.
ABSOLUT AUF EIGENE GEFAHR !!
Dateianhänge
KH Oracle MySQL.pdf
(303.74 KiB) 18-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von OlliTheDarkness am So 2. Mai 2021, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.
:arrow: Helden leben lange, Legenden sterben nie :idea:

:!: World Hack Organization :!:
GiuseMX
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 09:03

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von GiuseMX »

Danke für den Tutorial und danke für die Info.
Ich werde also erstmal schauen wie die Dump auf MariaDB angepasst werden kann. :)
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 1199
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41
Wohnort: Essen (NRW)

Re: Bei der Installation MySQL statt MariaDB

Beitrag von OlliTheDarkness »

GiuseMX hat geschrieben: Sa 1. Mai 2021, 10:40 Danke für den Tutorial und danke für die Info.
Ich werde also erstmal schauen wie die Dump auf MariaDB angepasst werden kann. :)
Bitte gern :)

Wenn man nicht grad in Hamburg wohnt und damit beschäftigt ist Autos anzuzünden (<< Sarkastische, grenzwertige Ironie ;) ), ist das eine tolle Aufgabe für nen Feiertag :D

Bei Fragen einfach ne PN schicken :)

Gruß Olli
:arrow: Helden leben lange, Legenden sterben nie :idea:

:!: World Hack Organization :!:
Antworten