DMARC fail bei postmaster@hostname EMail  [GELÖST]

Fehler gefunden? Bitte hier melden.
Post Reply
Eintausendeins

DMARC fail bei postmaster@hostname EMail

Post by Eintausendeins »

Hi,

bei mir ist es so, dass ich auf der Roundcube Webmail Oberfläche einen Filter erstellt habe, der bei bestimmen Begriffen die entsprechende Email abweist. Das klappt auch soweit.

Den Bounce, den der Empfänger erhält, stammt dann von der Absender-Adresse postmaster@hostname (bei mir jetzt <postmaster@mail.iceserver.de>).
In G-Mail landet dieser Bounce allerdings im Spam Ordner, mit der gelben Hinweismeldung:
"Achtung: Bei dieser Nachricht ist Vorsicht geboten!
Gmail konnte nicht bestätigen, dass die E-Mail tatsächlich von mail.iceserver.de gesendet wurde. [...]"

Im Header des Email-Bounce stehen folgende Eintragungen:
Authentication-Results: mx.google.com;
spf=pass (google.com: best guess record for domain of postmaster@mail.iceserver.de designates 2a03:4000:[XXXXXX] as permitted sender) smtp.helo=mail.iceserver.de;
dmarc=fail (p=QUARANTINE sp=QUARANTINE dis=QUARANTINE) header.from=mail.iceserver.de

Mein DMARC-DNS Eintrag sieht so aus:
_dmarc.iceserver.de. 1 IN TXT "v=DMARC1; p=quarantine; rua=mailto:[XXXX]; ruf=mailto:[XXXX]; fo=1; adkim=s; aspf=s;"

---------------------------------------
Ich dachte dann, es liegt an der Subdomain, dass man dort extra noch in den DNS Einstellungen etwas hinzufügen müsste (o.Ä.).

Wenn ich allerdings E-Mails von der Adresse "Support <root@mail.iceserver.de>" erhalte, wenn ich z.B. mein Passwort zurücksetzen müsste, steht im EMail-Header gar nichts von DMARC, nur spf=pass.


Liegt dass daran, dass die Bounce Nachrichten von Gmail grundsätzlich als SPAM markiert oder wie ist das?
Eintausendeins

Re: DMARC fail bei postmaster@hostname EMail  [GELÖST]

Post by Eintausendeins »

Problem gelöst, indem ein spf DNS Eintrag explizit für die Subdomain mail angelegt wurde und so gmail nicht mehr "best guess record for domain of" macht ._ .
Post Reply