Brainstorming für ein Projekt...

For topics beyond KeyHelp. / Für Themen jenseits von KeyHelp.
christian.john
Posts: 194
Joined: Tue 9. Apr 2019, 16:31
Location: Korschenbroich
Contact:

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by christian.john »

Was sind es denn für Fehler, die häufig vorkommen?
Meine subjektive Zusammenfassung:
- Email / Domain Probleme, weil DNS nicht richtig auflöst
- CLI-PHP-Version aktualisiert, weil Zugriff auf Binär-Dateien nicht möglich.
- OS Upgrade ohne Skript
- Sekundär-Software / Docker installiert und Mod_Proxy nicht richtig konfiguriert.
- Firewall von Anbieter falsch konfiguriert.

Ich fände ein Tool auch nicht schlecht, welches ein paar Daten, wie Server / IP fordert sowie entsprechende Domain und dann von außen die Erreichbarkeit prüft. Damit lässt sich Problem 1 und 5 erschlagen.
Problem 3: apt-get-Befehl oder ähnliche ins nirvana Symlinken und stattdessen ein Keyhelp-Wrapper nutzen, der apt-get dist-upgrade verbietet
Problem 2: siehe Problem 3 für apt-get install php...

Gruß, Christian

PS: Die Stimmung hier im Forum empfinde ich sowohl von Fragen als auch teilweise von Antworten manchmal als sehr angespannt. Deshalb halte ich mich auch sehr oft zurück, weil ich keine Lust auf schlechte Laune habe. ;)
Individuelle Entwicklung webbasierter Datenbanksysteme
https://www.john-softwareentwicklung.de
User avatar
OlliTheDarkness
Posts: 1617
Joined: Tue 14. Aug 2018, 16:41
Location: Essen (NRW)

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by OlliTheDarkness »

Moin zusammen,
es ist ja nicht so, als das ich euch dazwischenfunken wollen würde, eure beim einen mehr beim anderen weniger vorhande Freizeit für sinnloses weg zu werfen.

Ist schließlich euer Leben, aber Ihr untergrabt euch hier mit der Nummer selber.

Zu den Gründen:

Wer einen Server betreibt, sollte dies verantwortungsvoil tun.
Wer es verantwortungsvoll tut, kennt die Materie.
Wer die Materie kennt, weiß was er tut.
Wer weiß was er tut, der kennt die nötigen Befehle und Tools.
Wer die nötigen Befehle und Tools kennt, weiß wie er sie nutzt und die Ergebnisse zu verstehen.
Wer weiß wie er sie nutzt und die Ergebnisse zu verstehen hat, der löst sein Problem selbstständig und erfolgreich, weil er ein verantwortungsvoller und in jeder Verantworung stehender Administrator ist !

Dazu kommt, dass Ihr die User selbst drauf hinweißt das sie sich erstmal ins Thema einarbeiten sollen.

Aber jetzt nen Projekt an den Start bringen zu wollen, mit dem Ihr es dem faulen, verantwortungslosen, lernresistenten und unfähigen Usern noch leichter macht, ist doch nen Witz und vorallem verbrannte Zeit....

Wie Ihr schon selbst festgestellt habt, sind die meisten nichtmal in der Lage sich an Thematikregeln, in diesem Fall die Forenvorlage, zu halten.

Das zeigt ja schon wo es Ihnen dran vorbei geht...

Und den Usern soll man jetzt mit nem Tool in den Arsch kriechen damit sie noch fauler, als sie eh schon sind, werden können ?

Bissel falsche Welt würde ich sagen.

Entweder Sie lernen was, wie, wann, womit & warum Sie etwas tun oder aber sie lassen es sein und machen keinen auf Serveradmin.

Und jetzt wünsch ich euch noch ein entspantes Wochenende.

Grüße von der dunklen Seite:

Olli
Mit freundlichen Grüßen
OlliTheDarkness

**************************************************************
Helden leben lange, Legenden sterben nie

:!: World Hack Organization :!:
**************************************************************
User avatar
Tobi
Community Moderator
Posts: 2134
Joined: Thu 5. Jan 2017, 13:24

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by Tobi »

Das war erfrischend zu lesen.
Danke Olli!
Gruß,
Tobi


-----------------------------
wewoco.de
Das Forum für Reseller, Digital-Agenturen, Bildschirmarbeiter und Mäuseschubser
User avatar
OlliTheDarkness
Posts: 1617
Joined: Tue 14. Aug 2018, 16:41
Location: Essen (NRW)

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by OlliTheDarkness »

Tobi wrote: Sat 3. Sep 2022, 16:40 Das war erfrischend zu lesen.
Danke Olli!
Immerwieder gern. 8-)
Mit freundlichen Grüßen
OlliTheDarkness

**************************************************************
Helden leben lange, Legenden sterben nie

:!: World Hack Organization :!:
**************************************************************
User avatar
BasHeijermans
KeyHelp Translator
Posts: 86
Joined: Mon 20. Jun 2022, 12:01
Location: Heppen Belgium
Contact:

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by BasHeijermans »

Greetings Bas.

Ik heb KeyHelp naar het Nederlands vertaald, contacteer me als er translatie fouten zijn.
(I have translated KeyHelp into Dutch, contact me if there are translation errors.)
Next version of KeyHelp 100% translated.
User avatar
MLan
Posts: 449
Joined: Wed 20. Sep 2017, 23:05
Location: @home

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by MLan »

Ist das hier erledigt oder bastelt der TE schon ?
User avatar
Jolinar
Community Moderator
Posts: 2404
Joined: Sat 30. Jan 2016, 07:11
Location: Weimar (Thüringen)
Contact:

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by Jolinar »

MLan wrote: Tue 20. Sep 2022, 14:55 Ist das hier erledigt oder bastelt der TE schon ?
Kurz gesagt: Weder, Noch...

Ich erarbeite gerade einen Antwortpost, der etwas umfangreicher ist. Zum Einen möchte ich natürlich auf Ollis Argumente reagieren, zum Anderen hab ich eine Liste angefangen, welche Daten ich für sinnvoll halten würde, sie (möglichst) automatisiert zu sammeln. Inzwischen ist diese Liste doch schon sehr umfangreich geworden und ich bin gerade dabei, sie thematisch etwas zu strukturieren und zu sortieren. Meine geistigen Ergüsse werden also in Kürze hier zu lesen sein :mrgreen:

Was das Basteln angeht...Meine Bastelkünste beschränken sich auf alles, was man mit dem CLI machen kann (incl. Shellprogrammierung). Natürlich könnte man es mit einigen Verrenkungen auch schaffen, alle benötigten Daten am CLI bereitzustellen, aber viele Daten lassen sich einfacher mit höheren Programmiersprachen, wie PHP, Perl, Python, whatever 'beschaffen' und dann auch aufbereiten. Insoweit wäre das als Bastelprojekt für mich alleine ein paar Nummern zu groß ;) 8-)
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, daß er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Ich verwende in meinen Beiträgen zwei verschiedene Schriftfarben:
  • In dieser Farbe schreibe ich als Moderator und gebe moderative Hinweise oder begründe moderative Eingriffe
  • In dieser Farbe schreibe ich als Mitglied der Community und teile meine private Meinung und persönlichen Ansichten mit
User avatar
24unix
Posts: 823
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Brainstorming für ein Projekt...

Post by 24unix »

Jolinar wrote: Tue 20. Sep 2022, 18:11 Was das Basteln angeht...Meine Bastelkünste beschränken sich auf alles, was man mit dem CLI machen kann
Das ist verdammt viel.

Wahrscheinlich kennst Du neofetch?

Das ist von Dylan Arap, der hat auch KISS-Linux gebaut.
Das habe ich als Basis für einen Eigenbau genommen, einen GTK-freien Linux-Desktop, nur als Spielerei.
Aber Dylan hat die komplette Paketverwaltung (inklusive etwas ähnlichem wie PKGBUILD von Arch) als Shell-Script umgesetzt.
mfg Micha
Post Reply