Postfix Problem (mail transport unavailable) nach automatischem Update auf Version 24  [GELÖST]

Haben Sie einen Bug entdeckt? Teilen Sie es uns mit.
Post Reply
rockr
Posts: 5
Joined: Tue 13. Mar 2018, 12:34

Postfix Problem (mail transport unavailable) nach automatischem Update auf Version 24

Post by rockr »

Ich bin sicher, dass die Ursache des Problems bei KeyHelp liegt
Ja


Server-Betriebssystem + Version
Debian 12.4


Eingesetzte Server-Virtualisierung-Technologie
keine


KeyHelp-Version + Build-Nummer
24.0


Problembeschreibung / Fehlermeldungen
E-Mails werden nicht versenden und nicht empfangen.

jornalctl sagt:

Code: Select all

postfix/smtpd[3311695]: warning: connect to Milter service inet:127.0.0.1:12345: Connection refused
postfix/qmgr[3309084]: warning: connect to transport private/amavis: Connection refused
postfix/error[3311936]: C5E9412E0E57: to=<email>, relay=none, delay=2033, delays=2033/0.01/0/0.07, dsn=4.3.0, status=deferred (mail transport unavailable)
Erwartetes Ergebnis
Mails sollen versendet werden können

Tatsächliches Ergebnis
Alle E-Mails laden in der Warteschlange

Schritte zur Reproduktion
Bis zum 0automatischen Update (am 08.02.2024) auf Version 24 hat alles funktioniert.

Zusätzliche Informationen
Der Server hat Keyhelp am 08.02.2024 auf Version 24 geupgraded, seit dem besteht das Problem.
User avatar
Ralph
Posts: 757
Joined: Mon 30. Mar 2020, 16:14

Re: Postfix Problem (mail transport unavailable) nach automatischem Update auf Version 24

Post by Ralph »

Wenn das Debian 12 ist sollte normalerweise Rspamd laufen und kein Amavis ...

Code: Select all

connect to transport private/amavis
verwendest du eine alte vorige Version der main.cf?
Diese amavis parts müssten dann jedenfalls raus aus der main.cf und rspamd enthalten sein incl. milter Part
rockr
Posts: 5
Joined: Tue 13. Mar 2018, 12:34

Re: Postfix Problem (mail transport unavailable) nach automatischem Update auf Version 24

Post by rockr »

Hallo Ralph,
danke für die Info, dies sehe ich auch so.
Es hat definitiv etwas mit Amavis zu tun, sobald ich die alte master.cf hinzufüge, funktioniert alles.
Ich verwende die neue main.cf?
Da die folgende Einstellungen in der neuen master.cf fehlen.

Code: Select all

 amavis     unix    -       -       -       -       2       smtp
        -o smtp_data_done_timeout=1200
        -o smtp_send_xforward_command=yes
        -o disable_dns_lookups=yes
        -o max_use=20
In der main.cf ist der folgende Eintrag enthalten, rspamd Eintrag fehlt

Code: Select all

## spam filter
content_filter = amavis:127.0.0.1:10024
User avatar
Ralph
Posts: 757
Joined: Mon 30. Mar 2020, 16:14

Re: Postfix Problem (mail transport unavailable) nach automatischem Update auf Version 24

Post by Ralph »

rockr wrote: Sat 10. Feb 2024, 14:44 Hallo Ralph,
danke für die Info, dies sehe ich auch so.
Es hat definitiv etwas mit Amavis zu tun, sobald ich die alte master.cf hinzufüge, funktioniert alles.
Ich verwende die neue main.cf?
Da die folgende Einstellungen in der neuen master.cf fehlen.

Code: Select all

 amavis     unix    -       -       -       -       2       smtp
        -o smtp_data_done_timeout=1200
        -o smtp_send_xforward_command=yes
        -o disable_dns_lookups=yes
        -o max_use=20
In der main.cf ist der folgende Eintrag enthalten, rspamd Eintrag fehlt

Code: Select all

## spam filter
content_filter = amavis:127.0.0.1:10024
Wie gesagt, Amavis ist für KH auf Debian12 nicht mehr enthalten, wenn du deine alten configs jetzt in Postfix einbindest wird einiges nicht mehr funktionieren.
Du musst also die neuen configs für Rspamd verwenden - notfalls eine leere Testinstallation machen und die Postfix, Dovecot, Rspamd Ordner mit den configs downloaden (/etc) - dann vergleichen und anpassen.
### edit ###
Möglich wäre auch das dieses Upgarde nicht vollständig durchgeführt wurde, daher den Status auch mal genau überprüfen.
rockr
Posts: 5
Joined: Tue 13. Mar 2018, 12:34

Re: Postfix Problem (mail transport unavailable) nach automatischem Update auf Version 24  [GELÖST]

Post by rockr »

Möglich wäre auch das dieses Upgarde nicht vollständig durchgeführt wurde, daher den Status auch mal genau überprüfen.
Das Update ist vollständig durchgelaufen.
Die Lösung war, eine neue Testinstallation und die Dateien main.cf und master.cf angepasst.
Post Reply