Backup restore über KeyHelp  [SOLVED]

For topics beyond KeyHelp. / Für Themen jenseits von KeyHelp.
User avatar
Tobi
Community Moderator
Posts: 2826
Joined: Thu 5. Jan 2017, 13:24

Re: Backup restore über KeyHelp

Post by Tobi »

Bitte mal ein paar mehr Details zu dem Restore.

Gesamtgröße des Backups?
Wieviele E-Mails im Backup?
Welche Transfermethode?
Gruß,
Tobi


-----------------------------
wewoco.de
Das Forum für Reseller, Digital-Agenturen, Bildschirmarbeiter und Mäuseschubser
User avatar
Grauer
Posts: 52
Joined: Tue 26. Dec 2023, 16:54

Re: Backup restore über KeyHelp

Post by Grauer »

Sorry Tobi, dachte es wär schon irgendwo im Thread drinnen.
Ursprünglich war das Back eine von mehreren Datenbanken und 1 Kundenkonto (gibt nur ein Kundenkonto) und gehen sollte es über FTP(S).
Da dies nicht wirklich ging, aber ich dennoch meine Daten auf andere Weise wiederherstellen konnte hat Alexander vorgeschlagen dass Backup "Testweise" nochmals zu probieren (natürlich nicht auf Originalpfad sondern andere Location).
Das Backup was ich jetzt für ihn gestartet habe ist ein Kundenkonto bzw. Verzeichnis auf einen alternativen Pfad. Er meinte er würde es sich gern ansehen um sicherzugehen dass kein allgemeines Problem vorliegt.
User avatar
Alexander
Keyweb AG
Posts: 3840
Joined: Wed 20. Jan 2016, 02:23

Re: Backup restore über KeyHelp

Post by Alexander »

Du müsstest mir dann noch bei Gelegenheit die SSH root Zugangsdaten schicken, wenn ich denn mal schauen soll.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
User avatar
Grauer
Posts: 52
Joined: Tue 26. Dec 2023, 16:54

Re: Backup restore über KeyHelp  [SOLVED]

Post by Grauer »

Sorry für die späte Rückmeldung. Ich musste dringend weg und bin erst jetzt wieder dazugekommen reinzuschauen.
Da es sich zeitlich ja nicht ausging habe ich selbst ein paar Sachen versucht und bin mir ziemlich sicher dass es am Backupserver liegt.
Die Verbindung zum Backupserver scheint da irgendwie zu hapern (gibt ja auch Probleme beim erstellen von Backups via FTP).
Wenn ich einzelne Dateien oder nur kleinere Verzeichnisse wiederherstelle, dann geht es.

Versuche aus alternativen Quellen (lokal und Dropbox) laufen einwandfrei, egal in welcher Größe.

Lange Rede kurzer Sinn, da der Backupserver mein Vertrauen verloren hat werde ich da gar nicht lange nach Lösungen suchen (herumbasteln damit es läuft und im Hinterkopf immer der Gedanke dass es wieder nicht klappt), sondern einfach einen anderen Speicher fürs Backup nehmen.

Danke an alle für die Unterstützung und Angebote zur Fehlersuche. Top Support durch die Community und KeyHelp selbst.
Post Reply