Slave DNS verwalten

Für Modifikationen in und um KeyHelp.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Ich vermute, Du has beim ersten Versucht die schema.php überschrieben, wie sieht die aus? Bei mir so:

Code: Select all

❯ ll db/migrations/schema.php
.rw-r--r-- tracer tracer 34.9 KB Sat Apr 13 20:13:36 2024   schema.php
Wenn Deine kleiner ist, zieh dir noch mal das Original aus dem Repo.

Edit: Sollte git nicht erreichbar sein, einfach ne Minute später neu probieren, ich mache gerade ein Gitea update.
Erledgt.
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Ich habe mal eine neue Version getagged: https://git.24unix.net/24unix.net/bindA ... /tag/1.0.4

Ich setzte jetzt einen neuen VPS auf, im LAN kann ich nicht alles testen, IPv4 ist auch schwierig mit unterschiedlichen internen/externen Adressen. Und mit der Testversion live gehen will ich auch nicht ^^

Ich überlege, das ganze Frontend zu kicken, ist eigentlich nicht nötig, geht alles übers CLI.
Oder zumindest die API, und evtl. statt CLI ein Webfrontend nur für die releveanten Sachen? Ich denke mal drauf rum.

Aber erst mal mache ich so weiter, dass man per CLI mehre Bind-Server in Verbindung mit KH nutzen kann, und em Endeffekt nahezu alle in KH machen kann.
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
User avatar
Jolinar
Community Moderator
Posts: 3735
Joined: Sat 30. Jan 2016, 07:11
Location: Weimar (Thüringen)
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by Jolinar »

24unix wrote: Tue 16. Apr 2024, 19:18 Ich überlege, das ganze Frontend zu kicken, ist eigentlich nicht nötig, geht alles übers CLI.
Oder zumindest die API, und evtl. statt CLI ein Webfrontend nur für die releveanten Sachen? Ich denke mal drauf rum.
Am pflegeleichtesten dürfte vermutlich die API sein.
Alles andere kann man ja dann darauf aufbauen...CLI Tool, Web UI, whatever...
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, daß er inkompetent ist. (David Dunning)

Data Collector für Community Support
___
Ich verwende zwei verschiedene Schriftfarben in meinen Beiträgen /
I use two different font colors in my posts:
  • In dieser Farbe schreibe ich als Moderator und gebe moderative Hinweise oder begründe moderative Eingriffe /
    In this color, I write as a moderator and provide moderative guidance or justify moderative interventions
  • In dieser Farbe schreibe ich als Community Mitglied und teile meine private Meinung und persönlichen Ansichten mit /
    In this color, I write as a community member and share my personal opinions and views
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Die Domains verwaltet man ja ganz normal über KH.
Wenn das Grundsetup via CLI gemacht ist, bleiben eigentlich nur noch die DynDNS Sachen.

Ach mal sehen, was die Zukunft bringt …
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Ich habe heute einen frischen Server aufgesetzt, alle Macken und Wehwehchen während der Einrichtung direkt im dev gefixt, und die Kiste läuft.
Die Doku muss überarbeitet werden, DynDNS auch, aber im Prinzip geht jetzt alles, 1x alle Panels und Nameserver anlegen und gut ist.

Jetzt kümmere ich mich um Cronjobs.

https://git.24unix.net/24unix.net/bindA ... /tag/1.0.5
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
lestart
Posts: 27
Joined: Thu 14. Sep 2023, 09:27

Re: Slave DNS verwalten

Post by lestart »

24unix wrote: Tue 16. Apr 2024, 19:18 Ich habe mal eine neue Version getagged: https://git.24unix.net/24unix.net/bindA ... /tag/1.0.4

Ich setzte jetzt einen neuen VPS auf, im LAN kann ich nicht alles testen, IPv4 ist auch schwierig mit unterschiedlichen internen/externen Adressen. Und mit der Testversion live gehen will ich auch nicht ^^

Ich überlege, das ganze Frontend zu kicken, ist eigentlich nicht nötig, geht alles übers CLI.
Oder zumindest die API, und evtl. statt CLI ein Webfrontend nur für die releveanten Sachen? Ich denke mal drauf rum.

Aber erst mal mache ich so weiter, dass man per CLI mehre Bind-Server in Verbindung mit KH nutzen kann, und em Endeffekt nahezu alle in KH machen kann.
Hi, soory dass ich mich jetzt erst melde.
Hoffe ich schaffe es heute Abend oder Freitag es auszuprobieren.

LG LES
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

lestart wrote: Thu 18. Apr 2024, 17:09
24unix wrote: Tue 16. Apr 2024, 19:18 Ich habe mal eine neue Version getagged: https://git.24unix.net/24unix.net/bindA ... /tag/1.0.4

Ich setzte jetzt einen neuen VPS auf, im LAN kann ich nicht alles testen, IPv4 ist auch schwierig mit unterschiedlichen internen/externen Adressen. Und mit der Testversion live gehen will ich auch nicht ^^

Ich überlege, das ganze Frontend zu kicken, ist eigentlich nicht nötig, geht alles übers CLI.
Oder zumindest die API, und evtl. statt CLI ein Webfrontend nur für die releveanten Sachen? Ich denke mal drauf rum.

Aber erst mal mache ich so weiter, dass man per CLI mehre Bind-Server in Verbindung mit KH nutzen kann, und em Endeffekt nahezu alle in KH machen kann.
Hi, soory dass ich mich jetzt erst melde.
Hoffe ich schaffe es heute Abend oder Freitag es auszuprobieren.

LG LES
Alles gut, ich habe immer wieder nachbessern müssen. Ich denke in ner Stunde tagge ich noch mal eine Version.
Was jetzt eigentlich zuverlässig gehen sollte ist anlegen der Panels und Nameserver.
Wenn das problemlos klappt, kann man die Zonenfiles automatisch von allen Panels holen und via Api auf den Nameservern anlegen.
Replikation von Änderungen innerhalb einer existierenden Zone macht Bind selbständig.

Dann fehlt noch das Cron-Handling, sicherlich noch Nacharbeiten im CLI und DynDNS, aber ich habe ja noch ein paar Tage.
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Ich habe jetzt einen von 4 Servern komplett durchgetestet, sieht soweit gut aus.
Jetzt mache ich noch die anderen drei (vier sind es nur für den Übergang, drei sind absolut ausreichend, einer eigentlich auch, weil der Server eh nicht redundant ist …)

Es sollte jetzt aber möglich sein, bei null anzufangen.

Dann die Punkte unter ./bin/console check durchgucken, ob da alles passt.

Danach Panel(s) und Nameserver(s) anlegen.

./bin/console domains:update und alle Zonen von allen Kisten sollten auf Stand sein. Das muss auf jedem NS einzeln erfolgen.

Ich habe das Repo mal verschoben: https://git.24unix.net/tracer/bindAPI/r ... /tag/1.0.7
Also ggf. neuen Upstream setzen.

Code: Select all

❯ git remote -v
origin	git@git.24unix.net:tracer/bindAPI.git (fetch)
origin	git@git.24unix.net:tracer/bindAPI.git (push)
Bin aber bis jetzt mit der Ausbeute dieser Woche zufrieden:
SCR-20240419-pzel.png
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

1.0.9 getagged.
CLI erscheint mir nun complete (bis auf DynDNS).

Die API muss ich entschlacken, ursprünglich war ein Betrieb ohne KeyHelp (oder optional KeyHelp) angedacht.
Jetzt ist es so, dass Domains grundsätzlich per KeyHelp verwaltet werden, die API kümmert sich nur die die Zone-Files auf den Slaves.

Die können, aber müssen nicht unter KeyHelp laufen. Aber da KH gratis ist, reduziere ich mich in der Doku auf KeyHelp, weil jeder Slave mindestens eine Domain bereitstellen muss (die API zum jeweiligen Nameserver).

https://git.24unix.net/tracer/bindAPI/r ... /tag/1.0.9
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Ich arbeite mich gerade mal durch die Doku.

Laut bartlett/php-compatinfo wird mindestens PHP 8.2.0alpha1 benötigt.
Das bedeutet, Ubuntu 22.04 ist raus.
Aber es wird sicher nicht lange dauern, bis KH auch auf 24.04 läuft.

Für die Leute mit Debian Bookworm: https://git.24unix.net/tracer/bindAPI/r ... /tag/1.1.0

Offen:
DynDns überarbeiten (läuft im Moment nur mit meinem eigenen macOS client)
Doku neu schreiben.
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
lestart
Posts: 27
Joined: Thu 14. Sep 2023, 09:27

Re: Slave DNS verwalten

Post by lestart »

Hi und kleines Sorry,

war leider voll weggeplant.

Habe mir auf meinem TestServer mal die neueste 1.1.1.1 von deinem gitea gezogen und versucht:

Code: Select all

./bin/console
Error: No encryption key, please run ./bin/console check:generatekey
PHP Warning:  Undefined array key "test" in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php on line 62
PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: App\Controller\ConfigController::getConfig(): Return value must be of type string, null returned in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php:62

Code: Select all

 ./bin/console check:generatekey
Error: No encryption key, please run ./bin/console check:generatekey
PHP Warning:  Undefined array key "test" in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php on line 62
PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: App\Controller\ConfigController::getConfig(): Return value must be of type string, null returned in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php:62
Auch wenn ich den key von Hand in der config.json ändere kommt der Fehler.

Sprich ich hänge in der Doku ab Punkt 4: We'll start the installer another time:

Gruß Les
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

lestart wrote: Fri 21. Jun 2024, 10:43 Hi und kleines Sorry,

war leider voll weggeplant.

Habe mir auf meinem TestServer mal die neueste 1.1.1.1 von deinem gitea gezogen und versucht:

Code: Select all

./bin/console
Error: No encryption key, please run ./bin/console check:generatekey
PHP Warning:  Undefined array key "test" in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php on line 62
PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: App\Controller\ConfigController::getConfig(): Return value must be of type string, null returned in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php:62

Code: Select all

 ./bin/console check:generatekey
Error: No encryption key, please run ./bin/console check:generatekey
PHP Warning:  Undefined array key "test" in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php on line 62
PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: App\Controller\ConfigController::getConfig(): Return value must be of type string, null returned in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php:62
Auch wenn ich den key von Hand in der config.json ändere kommt der Fehler.

Sprich ich hänge in der Doku ab Punkt 4: We'll start the installer another time:

Gruß Les
Hey, aber schön, dass es weiter geht.

Da kein Feedback mehr kam, habe ich es leider auch etwas schleifen lassen.
Letzte Woche hat sich mein Entwicklungssystem verabschiedet, mal wieder, und ich baue es nicht wieder auf. Also physikalisch.
Das Gehäuse ist über 25 Jahre alt, alle Komponenten immer mal wieder gewechselt.
Aber das Teil zieht viel Strom (12 Laufwerke) und macht Lärm. Das Teil war NAS und hostete ein paar VM.
NAS streiche ich ersatzlos, die Daten kommen auf die NextCloud, und die VM mache ich virtuell auf ARM, am WE sehe ich zu, die Backups einzuspielen, dann gucke ich, woran es liegt.
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
lestart
Posts: 27
Joined: Thu 14. Sep 2023, 09:27

Re: Slave DNS verwalten

Post by lestart »

Oki doki, und TOI TOI TOI
24unix wrote: Fri 21. Jun 2024, 10:58
lestart wrote: Fri 21. Jun 2024, 10:43 Hi und kleines Sorry,

war leider voll weggeplant.

Habe mir auf meinem TestServer mal die neueste 1.1.1.1 von deinem gitea gezogen und versucht:

Code: Select all

./bin/console
Error: No encryption key, please run ./bin/console check:generatekey
PHP Warning:  Undefined array key "test" in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php on line 62
PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: App\Controller\ConfigController::getConfig(): Return value must be of type string, null returned in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php:62

Code: Select all

 ./bin/console check:generatekey
Error: No encryption key, please run ./bin/console check:generatekey
PHP Warning:  Undefined array key "test" in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php on line 62
PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: App\Controller\ConfigController::getConfig(): Return value must be of type string, null returned in /home/users/tester/www/test.home/bindapi/src/Controller/ConfigController.php:62
Auch wenn ich den key von Hand in der config.json ändere kommt der Fehler.

Sprich ich hänge in der Doku ab Punkt 4: We'll start the installer another time:

Gruß Les
Hey, aber schön, dass es weiter geht.

Da kein Feedback mehr kam, habe ich es leider auch etwas schleifen lassen.
Letzte Woche hat sich mein Entwicklungssystem verabschiedet, mal wieder, und ich baue es nicht wieder auf. Also physikalisch.
Das Gehäuse ist über 25 Jahre alt, alle Komponenten immer mal wieder gewechselt.
Aber das Teil zieht viel Strom (12 Laufwerke) und macht Lärm. Das Teil war NAS und hostete ein paar VM.
NAS streiche ich ersatzlos, die Daten kommen auf die NextCloud, und die VM mache ich virtuell auf ARM, am WE sehe ich zu, die Backups einzuspielen, dann gucke ich, woran es liegt.
User avatar
24unix
Posts: 1758
Joined: Sun 21. Jun 2020, 17:16
Location: Kollmar
Contact:

Re: Slave DNS verwalten

Post by 24unix »

Ich habe mal ne neue Version getagged:

https://git.24unix.net/tracer/bindAPI/r ... /tag/1.1.2
SCR-20240709-qsym.png
mfg Micha
--
95% aller Programmier halten sich für genial.
Der Rest immer noch für überdurchschnittlich.
Post Reply