Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Fragen und Probleme mit der Installation
CookieCr2nk
Beiträge: 25
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 12:56

Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von CookieCr2nk » Do 8. Aug 2019, 11:35

Moin KeyHelp Community und developern

Da eine Hetzner Maschine anders aufgebaut ist mit der source.list und anderen Sachen. Wollte ich euch fragen, ob jemand von euch schon ein Upgrade auf einer Hetzner Cloud Maschine durchhat. Ich würde auf jeden fall ein Backup machen, aber vielleicht kann mir jemand von euch sachen, ob das Upgrade da funktoniert.

Freundliche Grüsse

CookieCr2nk
Benutzeravatar
ThomasTailor93
Beiträge: 52
Registriert: Di 28. Jun 2016, 05:11
Wohnort: Erfut

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von ThomasTailor93 » Do 8. Aug 2019, 12:44

Ich hatte die source.list einfach editiert und das war's schon. Entsprechend update upgrade dist-upgrade gemacht.
derFu
Beiträge: 34
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:46

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von derFu » Do 8. Aug 2019, 13:32

Hier gab es Probleme mit MariaDB, irgendwie hat sich das Paket nicht korrekt aktualisiert.

Das Update-Script hat denselben Fehler geworfen wie hier, aber der MariaDB/MySQL-Dienst lief gar nicht. Auch nach Reboot nicht.
Habe dann einfach mariadb-server installiert

Code: Alles auswählen

apt install mariab-server
(apt fand die alte Version, es wurde dann von 10.1 auf 10.3 upgedatet), danach lief auch das PHP-Skript von KeyHelp weiter durch. Jetzt ist die Maschine auf Buster.

Bis auf PHP 5.3 läuft alles perfekt.
[08-Aug-2019 13:23:02] ERROR --> PHP-FPM (keyhelp-php53-fpm): syntax error:
+++++
/opt/keyhelp/php/5.3/sbin/keyhelp-php53-fpm: error while loading shared libraries: libicui18n.so.57: cannot open shared object file: No such file or directory
+++++
[08-Aug-2019 13:23:02] ERROR --> PHP-FPM (keyhelp-php53-fpm): no reload due syntax error
[08-Aug-2019 13:23:02] ERROR --> Apache: failed to reload
Habe die Domains aber auf 5.6 umgestellt, daher kein Problem. Nur zur Info.
Viele Grüße,

Thorsten
Benutzeravatar
Alexander
Keyweb AG
Beiträge: 898
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 02:23

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von Alexander » Do 8. Aug 2019, 13:54

Hallo und Danke für das Feedback.

Das Script wurde soeben aktualisiert: Update für mariadb wird nun nochmal extra getriggert.

Hinweis zum Thema 5.3 in der Anleitung ergänzt: PHP 5.3 steht für Dabian 10 nicht mehr zur Verfügung - betroffene Domains müssen von Hand auf eine passende höhere Version aktualisiert werden.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Mahr

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
saugjunkie
Beiträge: 55
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 19:44

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von saugjunkie » Do 8. Aug 2019, 15:09

Alexander hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 13:54
Hallo und Danke für das Feedback.

Das Script wurde soeben aktualisiert: Update für mariadb wird nun nochmal extra getriggert.

Hinweis zum Thema 5.3 in der Anleitung ergänzt: PHP 5.3 steht für Dabian 10 nicht mehr zur Verfügung - betroffene Domains müssen von Hand auf eine passende höhere Version aktualisiert werden.
PHP 5.3 wird es aber in zukunft wieder geben ja :cry:
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von OlliTheDarkness » Do 8. Aug 2019, 15:50

saugjunkie hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 15:09
Alexander hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 13:54
Hallo und Danke für das Feedback.

Das Script wurde soeben aktualisiert: Update für mariadb wird nun nochmal extra getriggert.

Hinweis zum Thema 5.3 in der Anleitung ergänzt: PHP 5.3 steht für Dabian 10 nicht mehr zur Verfügung - betroffene Domains müssen von Hand auf eine passende höhere Version aktualisiert werden.
PHP 5.3 wird es aber in zukunft wieder geben ja :cry:
Nein, nicht für Deb 10
Padaru
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Jan 2017, 11:25

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von Padaru » Do 8. Aug 2019, 16:14

um himmels willen, was macht ihr denn mit php 5.3 :idea: :shock:
Benutzeravatar
Jolinar
Beiträge: 873
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von Jolinar » Do 8. Aug 2019, 16:22

Padaru hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:14
um himmels willen, was macht ihr denn mit php 5.3 :idea: :shock:
Veraltete Software über ihr natürliches Ende hinaus am Leben erhalten... ;)
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. (David Dunning)
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von OlliTheDarkness » Do 8. Aug 2019, 16:39

Jolinar hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:22
Padaru hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:14
um himmels willen, was macht ihr denn mit php 5.3 :idea: :shock:
Veraltete Software über ihr natürliches Ende hinaus am Leben erhalten... ;)
Ich glaube irgendwo gab's ne Vollmacht die besagt:
Ich, PHP 5.3 möchte für den Fall der Fälle oder beim erreichen eines bestimmten Alters nicht am Leben erhalten werden 😁
derFu
Beiträge: 34
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:46

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von derFu » Do 8. Aug 2019, 16:47

Jolinar hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:22
Padaru hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:14
um himmels willen, was macht ihr denn mit php 5.3 :idea: :shock:
Veraltete Software über ihr natürliches Ende hinaus am Leben erhalten... ;)
Bei mir war der Server war nur dazu da, veraltete CMS-, Script- und Shopversionen von Updateverschläfern für ein Upgrade und die anschließenden Tests dorthin zu transferieren. Kann man sicher auch anders machen, aber ich fand es praktisch, das nicht auf dem Live-Server machen zu müssen.
Produktiv eingesetzt wurde der Server nicht. Deswegen auch der kleinste Cloudserver bei Hetzner.
Viele Grüße,

Thorsten
saugjunkie
Beiträge: 55
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 19:44

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von saugjunkie » Do 8. Aug 2019, 17:22

Jolinar hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:22
Padaru hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:14
um himmels willen, was macht ihr denn mit php 5.3 :idea: :shock:
Veraltete Software über ihr natürliches Ende hinaus am Leben erhalten... ;)

Naja wenn es aber nix vergleichbares gibt? :| ich nutze das Script MFH (Rapidshare Clone) seit ueber 10 Jahren und habe nie etwas vergleichbares gefunden was mich gluecklich gemacht hat :roll: .


MFG
Saugjunkie
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von OlliTheDarkness » Do 8. Aug 2019, 20:05

saugjunkie hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 17:22
Jolinar hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:22
Padaru hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:14
um himmels willen, was macht ihr denn mit php 5.3 :idea: :shock:
Veraltete Software über ihr natürliches Ende hinaus am Leben erhalten... ;)

Naja wenn es aber nix vergleichbares gibt? :| ich nutze das Script MFH (Rapidshare Clone) seit ueber 10 Jahren und habe nie etwas vergleichbares gefunden was mich gluecklich gemacht hat :roll: .


MFG
Saugjunkie
Dann setz dich hin und Pass es auf eine aktuellere PHP Version an :)
Aber mit 5.6 sollte es auch noch laufen. (Was aber auch irgendwann endet) Also am besten direkt auf 7 anpassen und glücklich sein.
Padaru
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Jan 2017, 11:25

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von Padaru » Fr 9. Aug 2019, 09:54

:D da habe ich den wunden Punkt aber getroffen :D

wenn es keine Live Maschine ist geht es ja (solange niemand drauf connecten kann :P)
derFu
Beiträge: 34
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:46

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von derFu » Fr 9. Aug 2019, 10:15

Padaru hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 09:54
:D da habe ich den wunden Punkt aber getroffen :D

wenn es keine Live Maschine ist geht es ja (solange niemand drauf connecten kann :P)
:lol:
Diese PHP-Versionen sollten nicht wunder Punkt, sondern schmerzende Stelle sein, sowas wie ne heiße, sich drehende Schere im Bein.
Ich könnte mir vorstellen, dass noch einige Server mit diesen PHP-Versionen laufen - live und offen und unbeobachtet.
Viele Grüße,

Thorsten
Padaru
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Jan 2017, 11:25

Re: Upgrade auf Debian 10 auf Hetzner Cloud Maschine

Beitrag von Padaru » Fr 9. Aug 2019, 10:22

:lol:
Ja wahrscheinlich, aber mir fällt gar kein größerer Hoster ein, der dass noch unterstützt, von daher sollte es ja irgendwann mal aussterben :D
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste