Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Fragen zur Benutzung oder Konfiguration
Antworten
Benutzeravatar
AkEgo
Beiträge: 10
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 17:42
Wohnort: Aachen

Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von AkEgo » Di 3. Dez 2019, 20:39

Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein Problem bei welchem ich derzeit nicht mehr wirklich weiter weiß. Keine Ahnung ob das Thema besser in OffTopic gepasst hätte, aber das passte Augenscheinlich auch gut hier rein.

Ich habe für meine Domain ein paar Email Adressen angelegt. Die Emails werden, zumindest laut mail-tester.com als gut eingestuft:
https://i.imgur.com/3FPZ6iE.jpg
(hierbei danke an folgenden Post von nikko)

Wenn ich nun die Email in z.B. Outlook einbinden will, bzw. eingebunden habe und Outlook öffne, erhalte ich jedesmal folgende Meldung:

https://i.imgur.com/N7oTHXQ.jpg

Anfänglich wurden neu eingerichtete Email in Outlook auch automatisch anerkannt und eine manuelle Einrichtung war nicht von Nöten. Das geht mittlerweile auch nicht mehr (kp warum auf einmal).

Bei meinem Domain Registrar sollten/sind alle entsprechenen Einträge gesetzt.

Kann mir ja eventuell jemand weiterhelfen? Sollten bestimmte Dinge fehlen weißt mich bitte darauf hin, reiche die dann natürlich nach.
Für mich scheint der irgendwie mit dem Zertifikat bzw. der Zuordnung etwas nicht zu stimmen...


Grüße aus Aachen :roll:
Dateianhänge
email_warnung.jpg
email_warnung.jpg (28.2 KiB) 420 mal betrachtet
Kaiserliche Grüße aus Aachen :arrow:
Benutzeravatar
Jolinar
Beiträge: 1100
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von Jolinar » Di 3. Dez 2019, 20:53

Da paßt das Zertifikat nicht zum FQDN des Mailservers.
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Bitte lesen, bevor ein neues Thema eröffnet wird
Benutzeravatar
Martin
Keyweb AG
Beiträge: 785
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 00:43

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von Martin » Mi 4. Dez 2019, 10:07

Hallo,

ein beliebter Fehler ist auch, hier dann in Outlook "mail.domain.tld" für die Verbindung zum Mailserver zu nutzen statt des Serverhostnamens, das Zertifikat von Let's Encrypt aber natürlich auf den Hostnamen ausgestellt ist.

PS: Verschoben zu Bedienung und Nutzung. DIes ist kein KeyHelp Fehler.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Martin Dannehl

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
AkEgo
Beiträge: 10
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 17:42
Wohnort: Aachen

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von AkEgo » Mi 4. Dez 2019, 18:20

Vielen Dank für die Antworten. Hatte die Emails in Outlook tatsächlich mit "mail.domain.de" eingerichtet (das erklärt zumindest die Zertifikatswarnung). Jetzt wäre allerdings noch die allgemeine Frage ob es irgendwie möglich ist, dass die Email automatisch eingerichtet / erkannt werden? Bei Outlook sowie Thunderbird muss ich die jetzt trotzdem noch manuell eintragen. Das ist zwar an sich kein Problem, allerdings wäre es natürlich schön wenn es automatisch funktioniert ;) . Dies ging auch in der Vergangenheit bereits einmal ...

Vielen Dank für die bisherige Hilfe
Kaiserliche Grüße aus Aachen :arrow:
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 510
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von OlliTheDarkness » Mi 4. Dez 2019, 18:37

AkEgo hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 18:20
Vielen Dank für die Antworten. Hatte die Emails in Outlook tatsächlich mit "mail.domain.de" eingerichtet (das erklärt zumindest die Zertifikatswarnung). Jetzt wäre allerdings noch die allgemeine Frage ob es irgendwie möglich ist, dass die Email automatisch eingerichtet / erkannt werden? Bei Outlook sowie Thunderbird muss ich die jetzt trotzdem noch manuell eintragen. Das ist zwar an sich kein Problem, allerdings wäre es natürlich schön wenn es automatisch funktioniert ;) . Dies ging auch in der Vergangenheit bereits einmal ...

Vielen Dank für die bisherige Hilfe
Was verstehst du unter automatisch ?

Ich nutze Thunderbird auf dem PC, BlueMail auf dem Android und beide benötigen jediglich Email $ Kennwort.
Alle Einstellungen setzten sie von selbst und korrekt.
Benutzeravatar
AkEgo
Beiträge: 10
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 17:42
Wohnort: Aachen

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von AkEgo » Mi 4. Dez 2019, 19:30

@OlliTheDarkness bei mir passiert das genau leider nicht. Deswegen die Frage ob da jemand weiß woran das liegen könnte?
Kaiserliche Grüße aus Aachen :arrow:
Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 1049
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:24

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von Tobi » Mi 4. Dez 2019, 20:16

Dann poste mal Screenshots von deinen Einstellungen in Thunderbird.

Aber vorher "doublecheck" (<== ich liebe dieses Wort) deine Einstellungen insbesondere den Servernamen.
Ich vermute nämlich dasselbe wie Jolinar. Der Servername stimmt halt nicht.
Gruß,
Tobi



https://wewoco.de
webworkercommunity forum
Benutzeravatar
Martin
Keyweb AG
Beiträge: 785
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 00:43

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von Martin » Do 5. Dez 2019, 09:42

Hallo,

arbeitet KeyHelp als zuständiger DNS oder wird ein externer DNS für die Domains genutzt? In letzterem Fall müsste natürlich sichergestellt werden das hier auch die autodiscover Subdomain korrekt auf den Server zeigt. (also autodiscover.domain.tld)
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Martin Dannehl

**************************************************************
Keyweb AG - Die Hosting Marke
Neuwerkstr. 45/46, 99084 Erfurt / Germany
http://www.keyweb.de - http://www.keyhelp.de
**************************************************************
Benutzeravatar
AkEgo
Beiträge: 10
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 17:42
Wohnort: Aachen

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von AkEgo » Do 5. Dez 2019, 18:09

Martin hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 09:42
Hallo,

arbeitet KeyHelp als zuständiger DNS oder wird ein externer DNS für die Domains genutzt? In letzterem Fall müsste natürlich sichergestellt werden das hier auch die autodiscover Subdomain korrekt auf den Server zeigt. (also autodiscover.domain.tld)
ich nutze tatsächlich einen externen DNS für die Domain (die Keyhelp DNS Zone habe ich bisher nicht wirklich angerührt).
Von autodiscover hatte ich schonmal etwas gelesen, allerdings noch nicht genutzt. Wird wirklich einfach nur eine Subdomain autodiscover.domain.tld benötigt (A-Record)?

Vielen Dank im voraus schon einmal für eure Antworten.
Kaiserliche Grüße aus Aachen :arrow:
Benutzeravatar
Jolinar
Beiträge: 1100
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von Jolinar » Do 5. Dez 2019, 18:22

AkEgo hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 18:09
Wird wirklich einfach nur eine Subdomain autodiscover.domain.tld benötigt (A-Record)?
Wenn dein Server IPv6 nutzt, dann den AAAA-RR nicht vergessen. 8-)
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Bitte lesen, bevor ein neues Thema eröffnet wird
Benutzeravatar
AkEgo
Beiträge: 10
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 17:42
Wohnort: Aachen

Re: Email - Zertifikat Internetsicherheitswarnung

Beitrag von AkEgo » Mo 9. Dez 2019, 18:07

Also mittels eines A-Records funktioniert es zumindest nicht. Habe zwischenzeitlich mal rumgesucht und bin dabei vermehrt auf CNAME dafür gestoßen, allerdings in verschieden Schreibweisen :?
Kaiserliche Grüße aus Aachen :arrow:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste