Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

Hostname Konflikt?  [GELÖST]

Fragen zur Benutzung oder Konfiguration
Antworten
Sumale.my
Beiträge: 7
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 17:38

Hostname Konflikt?

Beitrag von Sumale.my » Mi 8. Jan 2020, 18:24

Hallo zusammen,

ich arbeite das erste mal mit einem eigenen Server, würde das ganze ganz gerne lernen.
Ich habe den Server bereits erfolgreich geupdated und auch keyhelp (gefällt mir sehr gut) erfolgreich installiert.

Nun möchte ich das ganze mit den Domains umsetzen (hostname) und auch die Anleitung beantwortet mir die Frage noch nicht wirklich, darum hier mal die Frage:

Ich möchte den Hostname ändern (muss man das überhaupt?), bisher ist das dieser lange vergebene vom Server.
Ich möchte das nun auf meinedomain.de ändern, aber in den Einstellungen steht folgendes:
Hier können Sie den Hostnamen dieses Servers und damit die Domain ändern, über die Sie auf das Administrationspanel zugreifen können.
Bitte stellen Sie sicher, dass der neue Hostname erreichbar ist, bevor Sie diese Einstellung ändern.
Ein Backup aller geänderten Konfigurationsdateien finden Sie unter „/home/keyhelp/keyhelp.backup/before_hostname_change/“.
Bitte beachten Sie: Benutzerdefinierte DNS-Einstellungen werden nicht geändert!
Ich möchte aber nicht, das meine Domain "meinedomain.de" auf das Backend verweist.

Ich möchte, dass die Hauptdomain "meinedomain.de" auf eine andere Seite umleitet.
Und mit sobdomains.meinedomain.de möchte halt entsprechend auf eigene auf dem Server erstellte Seiten zugreifen.

Wie muss ich das denn konfigurieren?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Liebe Grüße
Sumale.my
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 575
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41

Re: Hostname Konflikt?

Beitrag von OlliTheDarkness » Mi 8. Jan 2020, 18:42

Moin , bei der Install den hostname auf z.B keyhelp.deine-domain.de stellen , fertig.
Somit erreichte die KH Oberfläche über diese domain und kannst deine-domain.de später für deine Seite nutzen.
Garnicht so schwer , oder ? ;)

Oder du lässt den hostname wie er ist , dieser tolle 100°2 Zeichen lange Name des Anbieters ^^ dann erreicht dein KH Panel halt darüber.
Sumale.my
Beiträge: 7
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 17:38

Re: Hostname Konflikt?

Beitrag von Sumale.my » Mi 8. Jan 2020, 18:51

Und im Kehelp selber füge ich dann eben die domain hinzu etc?
Ja, manchmal kann das einfacher sein als gedacht.
Als Neuling hat man einfach nur Angst, durch falsche Einstellungen alles unbrauchbar zu machen.
Danke bis hierher.

LG
Benutzeravatar
OlliTheDarkness
Beiträge: 575
Registriert: Di 14. Aug 2018, 16:41

Re: Hostname Konflikt?

Beitrag von OlliTheDarkness » Mi 8. Jan 2020, 18:54

Naund ?
Dann is es halt so und man fängt von vorne an ^^
Meister fallen nicht vom Himmel und der erste der hier sagt er hätte nöch nie nen Server zerschossen der lügt sowieso :lol:
Sumale.my
Beiträge: 7
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 17:38

Re: Hostname Konflikt?

Beitrag von Sumale.my » Do 9. Jan 2020, 16:27

Ja, da hast du wohl Recht.

Das hat soweit funktioniert.
Der Hostname ist eingetragen.

Wenn ich domain.de dann aufrufe, meckert er wegen einem Zertifikat.

Ich habe dann ein Benutzer erstellt (für mich selber), wollte dann die Domain hinzufügen, aber er sagt dann dass domain.de bereits existiert.

Ich schildere nochmal, was genau ich möchte, nur damit der Kontext gegeben ist:

Wie ich das Backend aufrufe ist mir im Grunde ganz egal, ob via langer hostname, ip oder doch domain.

Ich möchte eine domain.de anlegen, die auf eine andere Webseite weiterleitet.
Ich möchte aber auch subdomains anlegen, die dann widerum auf eigene seiten auf den Server zugreifen.

Kannst du mir vielleicht ein kurz und knapp den Weg erklären? Worauf ich da achten muss?

LG
Benutzeravatar
BloodOfPanda
Beiträge: 72
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 21:46

Re: Hostname Konflikt?  [GELÖST]

Beitrag von BloodOfPanda » Do 9. Jan 2020, 17:29

Wenn du dem Server den Hostname s01.domain.de (oder ähnliches) gibst, kannst du die domain.de anlegen in deinem Benutzer und diese für eine Weiterleitung und Subdomains, E-Mail Adressen usw. nutzen.

In deinem Fall hast du aber Domain.de als Hostname genommen und kannst diese nicht mehr als Domain für deinen Benutzer verwenden.

Grüße Panda // Marcel
Sumale.my
Beiträge: 7
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 17:38

Re: Hostname Konflikt?

Beitrag von Sumale.my » Mo 13. Jan 2020, 16:26

Vielen Dank für die Hilfe.
Konnte nun alles wie geünscht einrichten.

LG
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gauweiler42 und 3 Gäste