Einen Überblick über das Administrationstool KeyHelp der Keyweb AG und dessen Download gibt es auf https://www.keyhelp.de

Dieses Forum soll es interessierten Benutzern ermöglichen, sich über KeyHelp auszutauschen und Hilfe bei Problemen zu finden.

IPV6 Debian 10 & Keyhelp  [GELÖST]

Fragen und Probleme mit der Installation
Antworten
Hg1978
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Jan 2020, 15:01

IPV6 Debian 10 & Keyhelp

Beitrag von Hg1978 » Mi 22. Jan 2020, 16:13

Hallo, zur Installation von Keyhelp auf Debian 10 musste ich IPV6 vorher deaktivieren auf meinem Server. Kann ich dies nun nach erfolgreicher Installation auch wieder AKTIVIEREN? Oder verursacht IPV6 noch Probleme mit Keyhelp?

Gruß & Danke!
Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 1105
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:24

Re: IPV6 Debian 10 & Keyhelp

Beitrag von Tobi » Mi 22. Jan 2020, 17:19

IPV6 verursacht nur Probleme mit dem KeyHelp-Update-Server.
IPV6 ansich funktioniert.
Gruß,
Tobi



https://wewoco.de
webworkercommunity forum
pummelbaer
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 15:52

Re: IPV6 Debian 10 & Keyhelp

Beitrag von pummelbaer » Mi 5. Feb 2020, 17:46

Hallo,

auch ich habe das Problem mit der Installation von Keyhelp und IPv6 auf einem neuen Debian Buster. Ich musste auch vorher IPv6 deaktivieren.
Wäre als schon toll wenn man wieder IPv6 nutzen könnte. Ich weiss jetzt allerdings nicht ob IPv6 auch für Probleme beim nachinstallieren von PHP-Paketen ( 7.4 und 7.2) sorgt. Habe nämlich damit Probleme.
Auf einem anderen Debian Buster System ohne IPv6 liefen die zusätzlichen Nachinstallationen nämlich ohne Probleme durch und funzen.

Grüße Pummel
Benutzeravatar
Jolinar
Beiträge: 1206
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: IPV6 Debian 10 & Keyhelp

Beitrag von Jolinar » Mi 5. Feb 2020, 17:51

pummelbaer hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 17:46
Wäre als schon toll wenn man wieder IPv6 nutzen könnte.
Das Problem liegt weniger bei Keyhelp, sondern eher bei falsch konfigurierten Routen einiger ISP's, denn das Problem tritt nicht bei allen Routings auf, der Großteil der Nutzer hat mit IPv6 keine Probleme.

pummelbaer hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 17:46
Ich weiss jetzt allerdings nicht ob IPv6 auch für Probleme beim nachinstallieren von PHP-Paketen ( 7.4 und 7.2) sorgt. Habe nämlich damit Probleme.
Das wäre durchaus denkbar. Einfach mal in die relevanten Logs schauen.
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Aus aktuellem Anlaß: >> Klick mich <<
pummelbaer
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 15:52

Re: IPV6 Debian 10 & Keyhelp

Beitrag von pummelbaer » Mi 5. Feb 2020, 18:10

Das Problem liegt weniger bei Keyhelp, sondern eher bei falsch konfigurierten Routen einiger ISP's, denn das Problem tritt nicht bei allen Routings auf, der Großteil der Nutzer hat mit IPv6 keine Probleme.
Auch dann wenn noch wenn IPv6 deaktiviert ist und später wieder aktiviert werden soll???
Benutzeravatar
Jolinar
Beiträge: 1206
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 07:11
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: IPV6 Debian 10 & Keyhelp

Beitrag von Jolinar » Mi 5. Feb 2020, 18:27

pummelbaer hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 18:10
Auch dann wenn noch wenn IPv6 deaktiviert ist und später wieder aktiviert werden soll???
Nein.
Der Flaschenhals liegt bei den Betroffenen zwischen dem Keyhelp Updateserver und ihrem Server. Verbindungen von dem Server zu anderen Zielen (z.B. Backupserver, normale User, etc.) können ja mit IPv6 funktionieren.
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. (David Dunning)
___
Aus aktuellem Anlaß: >> Klick mich <<
pummelbaer
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 15:52

Re: IPV6 Debian 10 & Keyhelp  [GELÖST]

Beitrag von pummelbaer » Fr 7. Feb 2020, 14:59

Okay,

also es war was anderes....
Hatte umgehostet, und waren noch nicht alle Nameserver aktuell die zum Updateserver von Keyhelp führen...
Ich war mal wieder eindeutig zu schnell gewesen.

Kann also geschlossen werden der Threat...


Gruß
Pummel
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast